FZC Ranch präsentiert die Bands für den Ranchvent-Rock 2011


 

 RADIOMAN -

…. wie einst Superman, so kam auch Radioman aus der fernen Galaxy,
um die Welt von öden Liveveranstaltungen zu befreien.

Im März 2002 formierte sich die aus dem vorderen Murgtal stammende Band und machte die Worte
"…. Everytime-Partytime …." zu Ihrer Aufgabe.

Diese sechs Musiker, tragen durch ihre Erfahrungen in mehreren Bands dazu bei,  daß aus jedem Event ein Hochgenuss wird.

Die besonderen Stärken,
ist der außergewöhnliche Chorgesang,
da greifen Stimmen ineinander,
die füreinander geschaffen sind.

 Die Nähe zum Publikum ergibt sich fast automatisch, denn das Repertoire der Band umfasst eine Mischung aus den aktuellen TOP 10 Hits, die man täglich im Radio zum hören bekommt, sowie Kult-Songs der Rock und Popgeschichte. Diese versetzen jeden Zuhörer, ob jung oder alt, in Partystimmung und machen jeden Auftritt zu etwas unvergesslichem.

www.radioman-online.


 

Baileys

Es ist jetzt fast genau 20 jahre her, da hatten sie beim Ranch-Turnier, ja den alten unter uns sagt das noch was,den ersten von zwei Auftritten beim FZC Ranch, welcher Massen an jungen Groopies auf den Sportplatz rote Erde lockte..., und wir feierte gemeinsam die Party des Jahres 1992. Das ganze wiederholte sich dann 93`,als Thomas Weiss als Direktor in einem Zirkuszelt, die Manege mächtig einheizte. 

Tja die Jahre ziehen ins Land, auch bei uns....aber bei ihnen ist es wie mit gutem Wein, je älter er wird umso besser wird er, ........ bis er irgendwann umkippt. Im welchem Stadium die Herren der einst gefeierten Partybandsich heute befinden, wird sich erst wieder am Konzertabend heraus stellen. Sicherwerden aber die in die Jahre gekommenen Groopies in der ersten Reihe wieder reihenweise umfallen, wenn der smarte Frontmann Thomas Weiss seine Show zum besten gibt, Thomas Reiß an den Drums seinen Astralkörper quält, Metze seinen Bass um die Hüften (die fülligen) schwingt und Gordian, Daniel, Armin und Michael (Heute ohne Haare) ihre von Gicht geplagten Finger über die Instrumente tanzen lassen. Sicherlich ein Hingucker und Ohrenschmaus für alle Gäste!!! 


 

Sons OF Sounds  -

Balladeske sowie melancholische Momente runden das ganze ab! Rock auf Sparflamme? Fehlanzeige!

“United by blood, Metal and Rock&Roll!”

…lautet die Devise der 2007 formierten Sons of Sounds.

Doch nicht nur gleiches Blut verbindet die Drei Jungs aus dem Raum Karlsruhe, die allesamt Brüder sind, sondern auch die Leidenschaft und totale Hingabe zur Musik. Diese lässt deutlich hören dass ihre Einflüsse abgesehen von der klassischen Ausbildung im Bereich Hard’n’Heavy/Rock&Roll liegen.

Eine Symbiose aus Bass und Schlagzeug, ein schneidendes Gitarrenbrett dazu melodischer, aggressiver oder auch mal klagender, doch stets energischer Gesang bilden eine Welle die unaufhaltsam ins Publikum hereinbricht!

Was diese Band so drauf hat, darf sie dieses Jahr auch bei „das Fest“ In Karlsruhe unter Beweis stellen.

Wayne  Beselt-  guitar+backing vocals
     H     Beselt-  drums
Roman  Beselt- bassguitar+vocals

www.sonsofsounds.com





AdonEy